Umbrien + Latium

Wir wandern von Assisi in Umbrien bis Mompeo in Latium vor den Toren Roms. Wir pilgern nicht, obwohl der Franziskusweg oft unsere Route kreuzt. In acht Etappen besteigen wir Berge, besuchen kleine Orte, wie Spoleto, Labro und Rieti … Hier nur eine kleine Fotoauswahl. Den gesamten Blog mit weiteren Fotos und Videos findest Du unter…

Albanischer Zweikampf

So nannte die Gruppe diese Reise. Denn neben Wandern war das Essen und Trinken ein wesentlicher Bestandteil der organisierten Rundreise. Die mittel- und südalbanische Bergwelt mit einem Abstecher ins mazedonische Hügelland wurden zu Fuß erkundet. Die Wanderungen waren eher kurz (ca 10km pro Tag). So blieb ausreichend Zeit für Einblicke in die Kultur, die Geschichte…

Langtang – Nepal

Langtang war vom Erdbeben im April 2015 schwer betroffen. Das Tal nördlich von Kathmandu an der Grenze zu Tibet ist von Trekkingbesuchern abhängig. Die zehntägige Wanderung startet in Syabru Bensi auf 1400m. Nach sechs Tagen erreichen wir den Talschluss auf der Alm Langshisha Kharka auf 4100m, auf der eine Schutzhütte steht. Zwischendurch besteigen wir den…

Möhnesee

Die Sicherstellung der Wasserversorgung im Ruhrgebiet war die Motivation für den Bau der Möhnetalsperre vor hundert Jahren. Inzwischen ist der See südlich von Soest auch ein bedeutendes Naherholungsgebiet in Ostwestfalen. An schönen Wochenenden findet man im Frühjahr und Sommer kaum einen Parkplatz in Ufernähe. Es gibt unzählige Wanderwege rund um den See. Jetzt im November…

Ortenau

Eine Streckenwanderung haben wir lange nicht gemacht. Von Ort zu Ort ohne festen „Stützpunkt“. Jetzt haben wir uns den Ortenauer Weinpfad ausgesucht, von der Murg zur Kinzig. Etwas mehr als 100km von Gernsbach über Baden-Baden und weiter nach Süden am Westrand des Schwarzwaldes. Es sind sechs Tagesetappen. Wir straffen es etwas, denn in vielen Beschreibungen…

Renchtalsteig

Die Rench entspringt am Kniebis im Nordschwarzwald. Nach 60km mündet sie in den Rhein nördlich von Straßburg. Der Steig ist eine fünftägige Rundwanderung. Sie beginnt und endet in Oberkirch an der Badischen Weinstrasse. Die Tagesetappen sind ca. 20km lang, der höhste Punkt ist mit 1050m der Schliffkopf auf der vierten Etappe. Wir haben uns in…

Pfälzer Wald

Der Pfälzer Wald ist eine Genusswanderregion. Entlang der Weinstrasse zwischen Schweigen-Rechtenbach und Grünstadt gibt es den Genuss und westlich davon im Wald anspruchsvolle Wanderwege. Auch Streckenwanderungen sind möglich. Seinerzeit führte unsere erste 100km Tour von Pirmasens in Richtung Kaiserslautern und dann nach Landau. Die Erinnerung daran ist nach Jahren etwas verblasst wie auch die an…

Hinterzarten

Ein paar Tage Hochschwarzwald. Es beginnt wieder mit Regen. Ideal für die Ravennaschlucht. Dort vereint sich Wasser und Schwerkraft. Wir warten die heftigen Schauer ab und starten mit Schirm und Cover. Zum Nachmittag soll es besser werden. Die Vorhersage stimmt. Feldberg: Wir starten um 9h und nehmen die Westwegroute. Zum Gipfel sind es 12km und…

Seensteig, Schwarzwald

Wir haben uns den Seensteig vorgenommen. Es ist eine ca 90km lange Rundwanderung im Nationalpark Nordschwarzwald. Fünf Etappen sind vorgesehen. Baiersbronn über Kniebis nach Mitteltal, Mitteltal zum Schliffkopf, Schliffkopf zum Mummelsee, Mummelsee über Hornisgrinde nach Schönmünzach, Schönmünzach zurück nach Baiersbronn. Die werden wir nicht der Reihe nach machen. Wir haben uns in Baiersbronn eine Wohnung…

Albsteig

Albsteig – so wird der Schwäbische Alb Nordrand-Weg (HW-1) auch genannt. Von Donauwörth bis Tuttlingen am Albtrauf entlang sind es ca. 360km. Je nach Einteilung sind es zwischen 16 und 25 Etappen. Wegen Corona verzichten wir auf Übernachtungen und reisen für die jeweiligen Touren an. Wir gehen also nicht strikt den HW-1, sondern machen Tagestouren…